JoS Home

Sport

Schwimmen:

Bis 1977 aktiv als Rettungsschwimmer und Einsatzleiter, zuerst bei der DLRG, dann Wechsel zur Wasserwacht des DRK. Die Gemeinde Scharbeutz meinte, man müßte die Wasserwacht zur Strandsicherung einsetzen. Damals es gab bei uns nur einen DLRG-Ortsverein. So mußten wir zwangsläufig die Wasserwacht gründen, weil wir Spass an der ehrenamtlichen Tätigkeit hatten, und uns „unseren“ Strand nicht wegnehmen lassen wollten!
Aber man wird Älter und die Wasserwacht war auch nicht mehr das gelbe vom Ei. Es gab Differenzen mit der Führung in SH, und ich lass mich nicht vergewaltigen, schon gar nicht, wenn es an mein Portemonnaie geht.
Bis 1986 aktiv als Schwimmausbilder beim Pönitzer Sportverein, die von meiner Mutter ausgebilteten „Freischwimmer“ wurden von mir zum „Grundschein bzw. Leistungsschein der DLRG“ weitergeführt.
Meinen Kindern habe ich schon sehr früh das Schwimmen beigebracht.
PS: eigentlich bin ich Ostsee-Wasserscheu, in den fast 15 Jahren als Rettungsschwimmer bin ich vielleicht 10x in der Ostsee gewesen, und auch nur, weil ich mußte.

 

Schießen:

WB

Aktiver Sportler.
Unzählige Kreismeister
Diverse Landesmeister
Teilnehmer an diversen
Deutschen Meisterschaften  

Disziplin:
Luftgewehr
KK-Gewehr
Luftpistole  

Aktiver Funktionär seit 1973!
Diverse Ehrenauszeichnungen.
Eine fehlt mir noch.
Aber unser alter Präsident meinte:
dafür wäre ich noch zu jung.
Das Bundsverdienstkreuz
habe ich auch noch nicht, Schade.  

Zur Zeit in folgenden Funktionen:
Kreissportleiter Ostholstein
Nationaler Kampfrichter A

Was ich in den fast 46 Jahren meiner ehrenamtlichen Tätigkeiten im Schießsport getan und erlebt habe, würde ein ganzes Buch füllen. Vielleicht habe ich als Rentner Zeit, diese einmal niederzuschreiben. (wie es zurzeit aussieht, habe ich noch nicht mal als Rentner Zeit)
 
Dafür bin ich nicht mehr für den Sport im Landesverband aktiv. Bei der letzten Wahl bin ich nach 33 Jahren Ehrenamt für den Landesverband nicht wiedergewählt worden.
Im Oktober 2009 entzog man mir die Erstellung und Pflege der NDSB-Home, die ich im Auftrage des Präsidiums 15 Jahre Betreut hatte. Neues Präsidium, neue Vorstellungen:
Wie man an der Home des NDSB jetzt sehen kann, können die „neu Gewählten“ tatsächlich viel besser mit PDF umgehen als ich es jemals konnte (PDF ist kein Internet, aber das wissen Laien, die von der Funktion des Internets keine Ahnung haben, ja nicht!). Dafür bleibt aber die reine Internetpräsentation, die eigentlich wichtiger und auch unverzichtbar ist, völlig auf der Strecke. Aber „neue Besen“ kehren ja bekanntlich sehr gut, Abwarten.

Eierbecher

©JoS 2015, 1. Veröffentlichung dieser Home: 28.04.1997 (Jetzt:20.01.2018. 05:01.)
Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa.